Team

Schwamborn Thomas

Dr. Thomas Schwamborn

Direktor, Mitglied der Geschäftsleitung
FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Durch meine langjährige Erfahrung in der direkten Betreuung von Hochleistungssportlern verschiedenster Sportarten stehe ich Athletinnen und Athleten gerade in schwierigen Phasen einer Verletzung oder Erkrankung als «Profi für Profis» zur Seite. Spitzenathleten stehen immer in einer komplexen Vernetzung zu Verein, Verband, Trainern, Sponsoren, Presse und Öffentlichkeit. Gerade daher braucht es eine ideal abgestimmte medizinische Betreuung bis hin zur möglichst raschen Reintegration in den Sport auf Wettkampfniveau (back to sports).

Schwerpunkte: Schulter- und Kniechirurgie, Sportmedizin, Sporttraumatologie des Bewegungsapparates, Behandlungsstrategien des Gelenkknorpels

Betreuung: Beachsoccer-Nationalmannschaft Schweiz, FussballVerbandNordWestSchweiz, Ringarzt K1/Muay Thai/MMA, Motorsport, Tennis Crossklinik-Open

Farkas Gerard

Dr. Gérard Farkas

Direktor, Mitglied der Geschäftsleitung
FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Sehnenchirurgie, Kapsel-Bandrekonstruktionen und knöcherne Achsenkorrekturen bilden meinen Schwerpunkt am Knie-, Sprunggelenk und Fuss. Ganz speziell bearbeite ich die mini-invasive Fusschirurgie und die Achillessehnenchirurgie. Zudem habe ich auch grosse Erfahrung in der speziellen Operationstechnik von Schlüsselbeinfrakturen. Als Sportmediziner betreue ich den Profi-Volleyball-Club Sm'Aesch-Pfeffingen, verschiedene andere Vereine und Sportanlässe.

Frank Oliver

Dr. Oliver Frank

Direktor, Mitglied der Geschäftsleitung
FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Als passionierter Bergsportler und Kletterer habe ich Verständnis für den Wunsch von Patienten, wieder ihre früheren Aktivitäten aufnehmen zu wollen. Beim Hüft- und Kniegelenk bedarf es hierbei einer individuell angepassten und Stadien-gerechten Therapie. In der crossklinik können wir die gesamte Palette von der hoch spezialisierten, gelenkserhaltenden Operation bis hin zum modernen Gelenksersatz anbieten.

Schwerpunkte: Hüftarthroskopie, Hüft- und Kniegelenksprothetik, kinematische Knieprothese

Betreuung: Swiss Boulder Cup, Boulderhalle B2

Sportart: Bergsport, Klettern, Bouldern, Velo

Wullschleger Christoph

Dr. Christoph Wullschleger

Direktor, Mitglied der Geschäftsleitung
FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Schmerzzustände des Schultergürtels, Oberarmes und Ellbogens sind häufig und betreffen alle Altersgruppen. Oft ist die Ursache ein Unfall, mit Verletzung von Knochen, Knorpel, Gelenken, Sehnen und Bändern, oder es handelt sich um einen Verschleiss dieser Strukturen mit zunehmender Funktionseinschränkung des Armes. Durch meine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Schulter- und Ellbogenchirurgie habe ich mir eine Expertise auf diesem Gebiet erarbeitet, welche durch rege Weiterbildung auf dem neusten Stand der medizinischen Behandlung ist.

Schwerpunkte: Sämtliche offenen und arthroskopische Eingriffe an der Schulter: Rotatorenmanschette, Schulterinstabilität, Knochenbrüche des Schultergürtels, Implantation von Prothesen bei Arthrose, Revisionseingriffe bei Prothesenlockerungen. Sämtliche offenen und arthroskopische Eingriffe am Ellbogen, Ellbogenprothesen, Behandlung von Tennis-und Golferellbogen, Nervenkompressionen.

Sportart: Bergtouren, Klettern, Skitouren, Radsport

Zappe Bjoern

Dr. Björn Zappe

Mitglied der Geschäftsleitung
FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Optimierung klassischer Verfahren – Etablierung von Innovationen – interdisziplinäre Behandlung im erfahrenen Team. Für mich stehen die Patientin und der Patient mit ihren ganz individuellen Kniebeschwerden im Mittelpunkt. Behandlungsschwerpunkte sind arthroskopische Meniskus- und Bandchirurgie am Knie, Knorpelrekonstruktion, Therapie der Kniescheiben-Instabilität und Korrekturosteotomien. Nach dem Studium in Erlangen habe ich 2002 meine Ausbildung zum Orthopäden in der Schweiz begonnen und gehöre seit 2013 dem Team der crossklinik Basel an.

Schwerpunkte: arthroskopische Meniscus- und Bandchirurgie am Knie, knorpelrekonstruktive Therapieverfahren, Behandlung der Kniescheiben-Instabilität, Korrekturostetomien, Frakturbehandlung

Csizy Marcel

Dr. Marcel Csizy

Mitglied der Geschäftsleitung
FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Kommunikation und individuelle Therapieselektion bilden den Kern meiner Arbeit. Ständige Selbstreflexion im grossen Behandlungsangebot definiert meine Wahl an Operationstechniken. Meine orthopädische Leidenschaft gilt der navigierten Kniegelenksprothetik und Operationen an Fuss und Sprunggelenk. Meine Patientinnen und Patienten finden sich in allen Altersgruppen. Im Fokus meiner Entscheidungen stehen Patientensicherheit und ein gutes Behandlungsresultat.

Schwerpunkte: Hüft- und Kniegelenksprothetik, arthroskopische Chirurgie an Knie- und Sprunggelenk, Fuss- und Sprunggelenkschirurgie, Achillessehnenchirurgie

Betreuung: Basler Hockey Club BHC, Mitbetreuung int. crossklinik Tennis Open Basel

Sportart: Tennis, Radsport, Nordic walking, Langlauf (Skating)

Glauser Eva

Dr. Eva Glauser

Fachärztin FMH für Handchirurgie und Chirurgie

Die Hand ist ein komplexer Körperteil. Sie dient uns nicht nur zum Ergreifen von Gegenständen, sondern auch zum Ertasten und Befühlen. Weiter ist die Hand ein Ausdrucksorgan von Gefühlen und hat auch eine ästhetische Funktion. Wir brauchen unsere Hände ständig, im Beruf, in der Freizeit und im Alltag – erst bei Verletzungen oder Erkrankungen erfahren wir, wie wichtig und wertvoll gut funktionierende Finger/Hände sind.

Schwerpunkte: Entzündungen der Sehnenscheiden, Nervendrucksyndrome (z.B. das Carpaltunnelsyndrom), schmerzhaftes Schnappen von Fingern, Verschleissprozesse an den Gelenken (z. b. Rhizarthrose), Ganglien («Überbeine»),Handverletzungen und nervenchirurgische Eingriffen und Dekompressionen an der unteren Extremität bei Schmerzpatienten /-Innen nach Operation, Unfall oder bei Nervenentrapments (Nerveneinklemmung), unterstützt hierbei durch die langjährige Erfahrung von Prof. Dr. med. N. Lüscher (Konsiliararzt).

Hg

Dr. Amir Steinitz

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie

Die Schulter stand seit Beginn meiner Ausbildung als orthopädischer Chirurg im Zentrum meines Interesses. Als Oberarzt im Unispital Basel und im Rahmen meines Schulter-Fellowships in Bern bei Dr. Eduard Buess konnte ich mein Verständnis für dieses komplexe Gelenk vertiefen. Ziel jeder Behandlung ist es, die schmerzhaft eingeschränkte Schulter wieder voll für den Alltag und den persönlichen sportlichen Anspruch einsatzbereit zu machen. Mich motiviert es, für jede Patientin und jeden Patient eine individuelle Lösung für das Problem ihrer Schulter zu finden.

Schwerpunkte: Arthroskopische Operationen des Schultergelenks bei Rotatorenmanschettenleiden und Schulterinstabilität. Osteosynthetische Versorgung von Frakturen des Schultergürtels.

Goesele Andreas

Dr. Andreas Goesele

Direktor, Mitglied der Geschäftsleitung
Leiter Swiss Olympic Medical Center

Mit Sport und Medizin ist es mir gelungen, Hobby und Beruf miteinander zu verbinden. Olympische Spiele, Weltcups, Weltmeisterschaften, die grössten Arenen weltweit nicht vor dem Fernseher erleben, sondern mittendrin sein. Hautnah miterleben, wie Sportlerinnen und Sportler Höchstleistungen erreichen oder gar Rekorde brechen, und in manchen Fällen auch ein bisschen stolz sein, weil einige dieser Athleten noch vor wenigen Wochen bei mir in Behandlung waren.

Schwerpunkte: Chronische Kompartmentsyndrome, Sportverletzungen (untere Extremitäten), Sport-Überlastungsschäden, Leistungsdiagnostik, Radsport-Medizin, Biomechanik

Betreuung: Mehrfacher Olympiaarzt der Schweiz (Sydney, Athen, Turin, Peking, Vancouver, London) Teamarzt Cervelo Bigla Pro Cycling Team, Swiss Racing Academy, Swiss Athletics, Swiss Cycling

Sportart: Radsport, Ski alpin

Baumann Marcus

Dr. Marcus Baumann

Mitglied der Geschäftsleitung
Manuelle Medizin & Sport

Hohe Belastungen im Sport können intakte Systeme aus dem Gleichgewicht bringen und schmerzhafte Überlastungen auslösen. Ich untersuche aktive Menschen und stelle Funktionen mit gezielten Handgriffen wieder her. In meinem fächerübergreifenden Denken und Handeln der modernen Medizin ist mein Handwerk Bindeglied zur gerätegestützten Diagnostik und den operativen Disziplinen.

Schwerpunkte: konservative Orthopädie, Manuelle Medizin, Osteopathie, Sportmedizin, Interventionelle Schmerztherapie, Infiltrationen, Neuraltherapie, Stosswellentherapie

Betreuung: Starwings Basel, Boxclub Basel, EHC Basel, FC Allschwil, FC Therwil

Sportart: Yoga, Western Reiten, Radsport, Motorrad

Deitmer Gregor

Dr. Gregor Deitmer

Manuelle Medizin & Sport

Die orthopädischen Probleme vieler Sportlerinnen und Sportler sind nicht selten ein Ausdruck sehr komplexer Störungen des Bewegungsapparates. Einzelne Symptome sind dabei häufig nur im Kontext der Körperstatik und der Bewegung zu verstehen und erfolgreich zu behandeln. Den Beschwerden meiner Patientinnen und Patienten auf den Grund zu gehen und hierauf basierend individuelle Therapie- und Präventionskonzepte zu entwickeln, ist für mich immer wieder eine spannende Herausforderung. Ein gutes Teamwork ist dabei die Basis des Erfolges.

Schwerpunkte: Orthopädische Sportmedizin, Manuelle Medizin, Performing Arts Medicine, Überlastungsprobleme des Bewegungsapparates (Overuse injuries), Muskeldysfunktionen und -verletzungen, funktionelle Wirbelsäulenproblematiken

Betreuung: Ballett Basel, Einzelathleten Leichtathletik Mittelstrecke

Sportart: Radsport, Laufen, Langlauf

Schmidt Michael

Michael Schmidt

Leitung Physiotherapie

Gemeinsam Ziele festlegen, Behandlungsplan sowie Techniken optimal auf die Patientenbedürfnisse abstimmen, Bereitschaft zur Eigeninitiative, Information über den Behandlungsverlauf sowie die betroffenen Strukturen. Das alles sind für mich Basiskriterien einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Therapeut und Patient.

Schwerpunkte: Sportphysiotherapie, Manuelle Therapie nach Kaltenborn, Mc Kenzie, Dry Needling

Betreuung: SmˈAesch Pfeffingen Volleyball (Damen, Nationalliga A), jb BRUNEX-Felt Team

Sportart: Westernreiten, Schwimmen

Haering Franziska

Franziska Häring

Stv. Leitung Physiotherapie

Die Rehabilitation des Sportlers steht im Fokus. Als Bindeglied zwischen dem Verletzten, den Ärzten und den Sportwissenschaftlern ermögliche ich, als Physiotherapeutin, eine individuelle und ganzheitliche Behandlung.

Schwerpunkte: Sportphysiotherapie, manuelle Therapie, manuelle Lymphdrainage, Dry Needling, Medical Flossing, Taping, Spartanova Expert, Compex, extrakorporale Stosswellentherapie

Betreuung: Schweizer Handball A-Nationalmannschaft Männer

Sportart: Tennis, Snowboard, Fitness, Wakeboard

Grossenbacher Robert

Robert Grossenbacher

Wer Freude an Bewegung und einem schmerzfreien Alltag hat, für den ist effizientes und evidenzbasiertes Trainieren ein Muss. Nach über 10 Jahren Berufserfahrung als Physiotherapeut im orthopädischen, rheumatologischen und sportmedizinischen Bereich sowie einer Masterausbildung in allgemeiner Physiotherapie kann ich gezielt auf Ihre Beschwerden eingehen und die für Sie richtigen Behandlungsmethoden ermitteln.

Schwerpunkte: Posturale Rehabilitation & Funktionelle Therapie, Manuelle Techniken, Clinical Reasoning (CR)

Betreuung: jb BRUNEX-Felt Team

Sportart: Rad, Fitness, Laufen

Kuehn Meli

Melanie Kühn

Als Tänzerin, Bewegungspädagogin und Pilatestrainerin stehen das Körperbewusstsein und die Körperwahrnehmung immer im Vordergrund. Eine gute Körperwahrnehmung ist Voraussetzung für physiologisches und ökonomisches Bewegen und somit auch Prävention von Fehlfunktionen. Die Verbindung von Bewegungserfahrung, Bewegungsanalyse und Bewegungslernen fasziniert mich und fordert mich immer wieder heraus.

Schwerpunkte: Manuelle Therapie, Taping, Lymphdrainage, Pilates

Sportart: klassischer und zeitgenössischer Tanz

Keller Lei

Lei Keller

Meine Leidenschaft als Brettsportler und Badmintonspieler hat mich oft zum Physiotherapeuten geführt. Die hilfreiche Therapie hat meine Faszination für die menschliche Anatomie und die vielen Behandlungsmöglichkeiten in der Physiotherapie geweckt. Deshalb habe ich diese Begeisterung zu meinem Beruf gemacht. Als genauer und abwechslungsreicher Therapeut möchte ich Sie auf dem Weg der Rehabilitation begleiten und gemeinsam Ihre Ziele für den Alltag erreichen.

Schwerpunkte: Rehabilitation Orthopädie und Sport

Sportart: Snowboard, Skateboard, Badminton, Ultimate Frisbee

Gertsch Fabian

Fabian Gertsch

Die Faszination an diesem Beruf liegt an der Arbeit mit den Menschen und dass jeder Patient seine eigene Geschichte mitbringt. Die Zusammenarbeit zwischen Therapeut und Patient nimmt in der Rehabilitation einen grossen Stellenwert ein, der mir persönlich sehr am Herzen liegt. Ich setzte meine Schwerpunkte auf eine aktive Rehabilitation gepaart mit fundiertem Wissen über die Anatomie des Menschen und über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten. Mein persönliches Anliegen ist es, Ihre volle Leistungsfähigkeit für Ihren Sport oder Alltag wieder zu erlangen.

Schwerpunkte: aktive und funktionelle Therapie, Taping, Rehabilitation Orthopädie und Sport

Sportart: Handball, Snowboarden

Hamer Jochen

Jochen Hamer

Als junger Erwachsener begann ich intensiv mit Kraft- und Kampfsport. Dabei entwickelte sich mein Interesse an der Physiotherapie. Die eigene Erfahrung, den Körper mit Muskeltraining positiv zu verändern, versuche ich in meiner Behandlung an die Patientin oder den Patienten weiterzugeben. Gerne helfe ich Ihnen, Ihre Therapieziele zu definieren und diese mit Ihnen zusammen zu erreichen.

Schwerpunkte: Manuelle Therapie, Taping, Manuelle Lymphdrainage

Betreuung: SmˈAesch Pfeffingen Volleyball (Damen, Nationalliga A)

Sportart: Fitness, Snowboard

Nodler Giggi

Christine Nodler

Schon als bewegungsbegeistertes Kind war ich fasziniert, wie Menschen mit körperlichen Problemen durch Physiotherapie auf ihrem Genesungsweg unterstützt werden können. Ich arbeite gerne im orthopädischen und traumatologischen Bereich. Die Unterstützung der Patienten auf ihrem Weg zur vollen Leistungsfähigkeit in Alltag und Sport bereitet mir viel Freude.

Schwerpunkte: Rehabilitation Orthopädie und Traumatologie, Funktionelle Bewegungslehre nach Klein Vogelbach, Sensomotorisches Training, Lymphdrainage, Medi-Taping

Sportart: Skifahren, Fitness, früher Tennis und Volleyball

Schatz Tanja

Tanja Schatz

Bewegung und Haltung spielten durch das Tanzen schon immer eine wichtige Rolle für mich. Nach dem Sportstudium merkte ich bald, dass ich mir direkten Kontakt und manuelle therapeutische Fertigkeiten wünschte und wurde Physiotherapeutin. Das Begleiten von Menschen nach einer Verletzung, hin zu ihrem Ziel, ist herausfordernd und bereitet mir täglich Freude.

Schwerpunkte: Manuelle Therapie, Triggerpunktbehandlung, Medical Taping, Compex

Betreuung: SmˈAesch Pfeffingen Volleyball (Damen, Nationalliga A)

Sportart: Tanz (Jazz & Modern), Snowboard, Fitness

Schulte Yann

Yann Schulte

Um nach einer Verletzung wieder zurück zur Belastungsfähigkeit zu kommen, benötigt es eine gute Rundumversorgung. Neben der Therapie an der Behandlungsbank ist für mich die «Hilfe zur Selbsthilfe» schon als Sportler, Trainer und Physiotherapeut sehr wichtig gewesen. Und damit es gar nicht erst zur Verletzung kommt, können präventive Massnahmen sehr effektiv durchgeführt werden.

Schwerpunkte: Manuelle Lymphdrainage, cross+

Betreuung: SmˈAesch Pfeffingen Volleyball (Damen, Nationalliga A)

Sportart: Rennrad, Laufsport, Skilanglauf

Wyss Samuel

Samuel Wyss

Jeden Menschen als Ganzes betrachten. Gemeinsam mit ihm die Ursachen für seine Probleme, Schmerzen, Schwächen, Bewegungseinschränkungen erörtern. Dazu individuelle Strategien entwickeln mit dem Ziel, eine bessere Lebensqualität zu erhalten. Diese Einstellungen zur Arbeit begleiten und motivieren mich täglich.

Schwerpunkte: Sportphysiotherapie, Posturale Rehabilitation, Dry Needling & Triggerpunkttherapie, Fasziendistorsionsmodell, Medical Taping, TRX Training.

Betreuung: Junioren Betreuung des FC Basel

Sportart: Fussball, Squash, & Tennis

Ziegler Kathrin

Kathrin Ziegler

Sport und Bewegung beschäftigen mich in der Freizeit und in meiner Tätigkeit als Sportwissenschaftlerin. Ich versuche die Bedürfnisse und Probleme der Sportlerinnen und Sportler zu erfassen und sie dort abzuholen, wo ich sie weiterbringen kann. Interdisziplinäre Zusammenarbeit und persönliche Ziele stehen dabei im Vordergrund und machen meine Arbeit abwechslungsreich und herausfordernd.

Schwerpunkte: Leistungsdiagnostik, Laufanalysen, Bikefitting, Trainingsplanung.

Betreuung: diverse Teams, Einzelathleten.

Sportart: Leichtathletik, MTB, Bergsport

Walitzek Susanne

Susanne Walitzek

Aufgrund der Freude an jeglicher Bewegung stand für mich früh fest, dass meine berufliche Orientierung im Sport liegen soll. Sportlerinnen und Sportler auf ihrem Weg zu begleiten und sie, unter Berücksichtigung der Prävention, in der Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit zu unterstützen, bereitet mir enorme Freude. Die Vielseitigkeit meines Berufs macht meinen Alltag abwechslungsreich und spannend.

Schwerpunkte: Leistungsdiagnostik, Laufanalysen, Prävention, Trainingsplanung

Betreuung: Div. Teams, Einzelathleten

Sportart: Bouldern, MTB, Skifahren, u.a.

Andric Sladjana

Sladjana Andric

Mitglied der Geschäftsleitung
Leiterin Administration

Schudel Kurt

Kurt Schudel

Crossklinik Tennis-Open, Sport & Business Events

Im persönlichen Gespräch entstehen oft die besten Lösungsansätze. Wir nehmen uns gerne Zeit, Ihr persönliches Anliegen zu besprechen und einen individuellen Plan für Ihre Zielsetzung zu erarbeiten.